Update zu diversen Anfragen

Liebe Kund*innen, Liebe Freund*innen!

Ein Update zur derzeitigen Situation: 

Wir Friseure übernehmen seit jeher Verantwortung für Kund*innen und Mitarbeiter*innen!

Friseure DÜRFEN derzeit weder Hausbesuche machen noch Kunden im Salon betreuen!

Es gefährdet die öffentliche Gesundheit und ist deshalb überaus verantwortungslos und fahrlässig. Das demonstriert der Fall des ungenannten Tiroler Gastronoms.

Es ist auch strafbar und die Strafen sind drakonisch (€ 3600,- bis zu € 30.000.-)

Darüber hinaus ist der Tatbestand des Zuwiderhandelns auch strafrechtlich relevant - in Tirol wird bereits diesbezüglich ermittelt!

Also habt bitte Geduld und unterstützt uns jetzt und später, wenn wir wieder öffnen dürfen.

In diesem Sinne: Mutig sein und Ansatz zeigen! 

#zeigansatz, #zeigdeinenansatz

Alles Liebe, bleibt sicher & gesund!

© Bernhard Krenn 2020